Riesen-Überraschung: Mainz bezwingt Dortmund

 

Mainz 05 sorgt für die Riesen-Überraschung am 32. Spieltag in der deutschen Bundesliga.

Gegen Borussia Dortmund holen die abstiegsbedrohten Rheinhessen einen 2:0-Sieg und verschaffen sich dadurch Luft im Abstiegskampf.

Wie schon vor zwei Jahren, wo sich Mainz ebenfalls mit einem Überraschungssieg gegen den BVB zwei Spieltage vor Schluss vor dem Abstieg rettete, zeigt das Team auch dieses Mal, dass es an wieder genauso werden soll. Die 05er bestimmen das Spiel, stehen in der Defensive kompakt und nutzen vorne ihre Chancen: Jonathan Burkhardt trifft nach der Hereingabe von Ridle Baku per Kopf zur Führung (34.).

Nach Wiederanpfiff verwandelt Jean-Philippe Mateta einen Foulelfmeter an Danny Latza zum 2:0.

Mainz bleibt durch den Sieg zwar auf Rang 15, vergrößert den Abstand auf den 16. PLatz allerdings um fünf Zähler, Dortmund bleibt auf zwei.

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

ÖFB-Legionäre im Check

Karim Onisiwo (Mainz) - bis zur 84. Minute

Philipp Mwene (Mainz) - auf der Bank

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare