Gladbach besiegt Dortmund bei Rose-Rückkehr

Gladbach besiegt Dortmund bei Rose-Rückkehr Foto: © getty
 

Achtungserfolg für Adi Hütter und Borussia Mönchengladbach!

Die Fohlen setzen sich bei der Rückkehr von Trainer Marco Rose an seine alte Wirkungsstätte mit 1:0 gegen Borussia Dortmund durch. Der BVB enttäuscht dabei auf allen Linien.

Ohne die verletzten Erling Haaland und Marco Reus finden die Gäste schwer ins Spiel, ein Kopfball-Tor von Hummels zählt wegen Abseits (8.) nicht. In weiterer Folge finden die Gladbacher kaum gefährliche Chancen vor. Hitzig wird die Partie schnell, bereits in der 16. Minute gibt es ein Handgemenge nach einem Einstieg von Stindl gegen Akanji.

Kampf regiert, vor allem im Mittelfeld, doch Gladbach zeigt mehr Zug zum Tor und wird belohnt. In der 37. Minute spielt sich Zakaria nach Doppelpass mit Ginter frei und profitiert von einem verunglückten Abpraller Bellinghams, um das 1:0 zu erzielen. Nur drei Minuten später wird Dortmund auch noch geschwächt: Dahoud winkt nach einem Foul an Scally abfällig ab und kriegt dafür seine zweite Gelbe Karte - Gelb-Rot, der BVB ab Minute 40 in Unterzahl.

In der zweiten Halbzeit lassen Hofmann, Netz, Stindl und Zakaria gute Chancen aus und finden mehrmals ihren Meister in Dortmund-Rückhalt Kobel. Gefahr vom BVB? Fehlanzeige. Bis auf Minute 91, in der Hazard per Kopf noch die Riesenchance auf den Ausgleich vergibt. Mit einem Mann weniger können die Gäste nicht mehr zulegen. Der BVB kassiert die zweite Saisonpleite und rutscht auf Rang vier ab. Gladbach entkommt mit dem zweiten Saisonsieg dem Abstiegskampf.

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Hannes Wolf (Gladbach) - in der 70. Minute eingewechselt

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..