Hinti-Tor bei erstem Glasner-Sieg gegen Bayern

Hinti-Tor bei erstem Glasner-Sieg gegen Bayern Foto: © GEPA
 

Das Warten hat ein Ende! Oliver Glasner feiert am Sonntag endlich seinen ersten Sieg als Cheftrainer von Eintracht Frankfurt - und dann auch noch gegen den FC Bayern! Die "Adler" bezwingen den Tabellenführer am 10. Bundesliga-Spieltag auswärts mit 2:1.

Die Münchner sind zu Beginn des Spiels die tonangebende Mannschaft. Leon Goretzka macht aus dem klaren Chancanplus der Hausherren nach einer halben Stunde auch den Führungstreffer. Bayern schaltet nach einem Aufbaufehler von Martin Hinteregger schnell um, Goretzka schließt nach Zuspiel von Lewandowski eiskalt ab (29.).

Die Freude der Münchner währt jedoch nicht allzu lange, Hinteregger macht seinen Fehler sofort wieder gut, erzielt nach einem Eckball sein erstes Tor der laufenden Saison (32.).

Während Almamy Toure danach sogar die große Chance auf den Führungstreffer der Eintracht vergibt, macht es Serge Gnabry nur Sekunden später nicht besser, trifft aus kurzer Distanz nur den Pfosten.

Bayern findet auch im zweiten Durchgang die besseren Chancen vor, Eintracht-Keeper Kevin Trapp bewahrt mit einigen Glanzparaden gegen Lewandowski und Gnabry aber das 1:1.

Kurz vor Schluss stellt Frankfurt das Spiel auf den Kopf. Djibril Sow erkämpft den Ball, bedient Filip Kostic, der die "Adler" aus spitzem Winkel zum Sieg schießt (83.).

Der FC Bayern führt die Tabelle weiterhin mit 16 Punkten an, Dortmund als Zweiter hat nur mehr einen Punkt Rückstand. Oliver Glasners Frankfurter rangieren mit acht Zählern auf Platz 13.

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

ÖFB-Legionäre im Einsatz:

Marcel Sabitzer (Bayern) - ab der 75. Minute

Martin Hinteregger (Frankfurt) - 90 Minuten, Tor

Stefan Ilsanker (Frankfurt) - 90 Minuten

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..