Haaland trifft bei Dortmund-Sieg doppelt

 

Zweiter Einsatz, fünftes Tor!

Beim 5:1-Heimsieg von Borussia Dortmund über den 1. FC Köln am 19. Spieltag kann sich Erling Haaland erneut in die Torschützenliste eintragen. Der norwegische Wunderknabe sorgt für die beiden letzten BVB-Treffer.

Auf das erste Tor im Signal-Iduna-Park musste die Anhängerschaft der Borussen nicht lange warten. Bereits nach 53 Sekunden schießt Guerreiro den Ball nach Sancho-Assist über die Linie. In der 15. Spielminute klingelt es beinahe erneut, doch ein Kopfball von Hummels klatscht lediglich an den Querbalken.

Kurz darauf brilliert Hummels als Vorlagengeber, als er mit einem langen Ball Marco Reus in Szene setzt. Der BVB-Kapitän sprintet ungehindert auf den Kölner Kasten zu und überwindet Horn mit einem satten Flachschuss ins linke Eck (29.).

Haaland kam, sah und traf

In der Halbzeitpause reagiert Köln-Trainer Gisdol und bringt mit ÖFB-Legionär Florian Kainz einen Offensivmann, nur drei Minuten danach knallt Sancho das Leder unter die Latte und sorgt für die Vorentscheidung. Für einen kleinen Funken Hoffnung sorgt Uth aus spitzen Winkel (64.), ehe die nächste große Stunde von Haaland schlägt.

Wenige Augenblicke nach dem Anschlusstreffer, darf der Ex-Salzburger sein Debüt vor der "Gelben Wand" geben. Haaland besorgt per Abstauber den vierten Treffer (78.) und krönt seine atemberaubende Bilanz mit einem Doppelpack, als er Horn umkurvt und überlegt einschiebt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare