Dortmund nach 0:2 noch mit 3:2-Sieg in Frankfurt

Dortmund nach 0:2 noch mit 3:2-Sieg in Frankfurt Foto: © getty
 

Borussia Dortmund kann zum Start ins neue Jahr ein spätes Erfolgserlebnis feiern. Der BVB liegt auswärts bei Eintracht Frankfurt mit 0:2 und bis zur 86. Minute noch 1:2 zurück, am Ende gelingt noch dank furiosem Finish ein 3:2-Sieg.

Die Elf von Marco Rose startet voller Neujahrsvorsätze. Nach nicht einmal zwei Minuten dreht Torhüter Trapp einen Meunier-Hammer mit den Fingerspitzen ans Lattenkreuz, in der vierten Minute gibt Haaland den ersten Warnschuss ab.

Nach dem überfallsartigen Beginn kommen die Hausherren, perfekt eingestellt von ÖFB-Trainer Oliver Glasner, immer besser ins Spiel. Das wird belohnt: Kostic bringt einen Freistoß vor die Abwehr und Borre trifft zur 1:0-Führung (15.). Frankfurt bleibt am Drücker. Kobel pariert einen Kostic-Schuss, ehe Borre das 2:0 (24.) nachlegt. Nach einem Fehlpass von Meunier herrscht Durcheinander in der BVB-Abwehr, Reus vertändelt den Ball und der Stürmer bedankt sich.

Nach einem missglückten Hinteregger-Volley trifft Ndicka auch noch die Stange. Gegenwehr von Dortmund? Nach einem von Trapp parierten Hummels-Kopfball trifft Malen aus zwei Metern nur die Stange (45.+2).

Auch im zweiten Durchgang ändert sich vorerst wenig. Lindström hat kurz nach Wiederanpfiff das 3:0 am Fuß, scheitert jedoch. Dortmund geht mehr Risiko ein, bleibt jedoch fehlerhaft und blass. Auch Haaland taucht über weite Strecken ab. Der Anschlusstreffer von Hazard (71.) sorgt dennoch für einen Hoffnungsschimmer, doch bis zur 86. Minute laufen die Schwarz-Gelben vergeblich an.

Dann das furiose Finish: Bellingham köpft zum 2:2 ein (86.). Nur drei Minuten später macht Dahoud mit einem überlegten Schlenzer den nicht mehr für möglich geglaubten 3:2-Auswärtssieg für Dortmund perfekt.

Damit gelingt es Dortmund, den Patzer des FC Bayern auszunützen und ist nun mit nur mehr sechs Punkten Rückstand Zweiter. Frankfurt rutscht auf Rang sieben ab und kassiert nach zuletzt drei Siegen in Folge die erste Niederlage.


VIDEO - Bellingham zeigt Haaland FIFA-Rating:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..