Gladbach beendet Negativlauf mit Sieg in Mainz

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Borussia Mönchengladbach beendet am 25. Spieltag der dt. Bundesliga seine Mini-Krise. Die "Fohlen" gewinnen das Gastspiel beim 1. FSV Mainz mit 1:0. Es ist der erste Erfolg nach zuletzt vier sieglosen Runden (drei Niederlagen, ein Remis).

Die Hecking-Elf startet mit viel Elan und findet bereits nach zwei Minuten eine Dreifach-Chance vor: Doch Stindl (2x) und Zakaria scheitern jeweils an Mainz-Keeper Müller.

Danach entwickelt sich eine ausgeglichene Partie. Die Entscheidung fällt erst nach der Pause. Elvedi gelingt nach Strobl-Zuspiel das Goldtor (63.).

Karim Onisiwo wird bei den Hausherren in der 71. Minute eingewechselt.

Gladbach macht mit dem Auswärtssieg einen wichtigen Schritt Richtung Qualifikation für die Champions League, liegt mit 46 Punkten am vierten Rang. Mainz (30 Zähler) ist 13.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare