Dortmunds Jungstars schlagen Gladbach

 

Borussia Dortmund entscheidet das Topspiel in der deutschen Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach am ersten Spieltag mit 3:0 für sich.

Der BVB ist über weite Strecken das bessere Team und geht nach 35 Minuten durch eine starke Leistung zwei seiner Supertalente verdient in Führung: Giovanni Reyna kann einen Pass von Emre Can zu Jude Bellingham, der wieder zurück zum 17-jährigen Reyna spielt. Dieser kann den Ball schließlich ins Netz schieben.

Nach einem Foul von Ramy Bensebaini an Reyna entscheidet Schiedsrichter Felix Brych auf Foulelfmeter. Der Ex-Salzburger Erling Haaland verwandelt souverän zum 2:0 (54.). Doch damit nicht genug. Eine verunglückte Ecke von Gladbach kommt zu Haaland, der im Vollsprint über den Platz rennt und nach einem Doppelpass mit Jadon Sancho den Ball ins Tor bringt (78.).

Dortmund belegt durch den Sieg in der Tabelle vorübergehend Rang drei, Gladbach ist auf Platz 17.

Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Bundesliga - Tabelle >>>

ÖFB-Legionäre im Check:

Hannes Wolf (Gladbach): 90 Minuten

Stefan Lainer (Gladbach): 90 Minuten

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare