Dortmund hält Schalke im Derby sieglos

 

Im Ruhrpott-Derby gibt es keine Überraschung: Borussia Dortmund schlägt den FC Schalke 04 am fünften Spieltag der deutschen Bundesliga 3:0. Damit gibt es auch im 21. Pflichtspiel en suite keinen vollen Erfolg für die Königsblauen.

Meunier (17.) und Dahoud (32.) mit einem Lattenschuss sorgen für die ersten dicken Chancen des BVB, aber bis zur Halbzeit steht das 0:0.

Erst zehn Minuten nach dem Seitenwechsel bricht Manuel Akanji den Bann: Er staubt nach einem Guerreiro-Schuss und schlechter Abwehr ab (55.).

Sechs Minuten später ist das Spiel entschieden: Einmal mehr ist es Erling Haaland, der mit einem Lupfer für den zweiten Treffer sorgt (61.). Weil Mats Hummels nach einer Ecke gut steht und per Kopf trifft (78.), wird es am Ende auch deutlich.

Der BVB zieht nach Punkten (12) wieder mit den Bayern gleich und ist Dritter. Schalke hält mit einem einzigen Punkt am Konto aktuell nur die punktelosen Mainzer hinter sich.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare