Köln feiert beim BVB ersten Saisonsieg

 

Köln schockt den BVB!

In der neunten Runde der deutschen Bundesliga besiegt der 1. FC Köln im Auswärtsspiel Borussia Dortmund mit 2:1.

Bereits nach neun Spielminuten ist es Ellyes Skhiri, der die Gäste aus Köln in Führung bringt. Marius Wolf verlängert einen Eckball zu Skhiri, der ganz frei zum Abschluss kommt und die Führung erzielt.

In Minute 60 gleicht es einer Kopie des ersten Treffers. Wieder wird ein Eckball der Kölner verlängert und wieder ist es Skhiri, der keine Mühe hat einzuschieben und so die Führung zu verdoppeln.

Nach 74 Minuten kann der Belgier Thorgan Hazard nach Zuspiel von Giovanni Reyna den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielen. In der Nachspielzeit hat Erling Haaland noch die Riesenchance auf den Ausgleich, doch diese lässt er liegen.

Der 1. FC Köln (6 Pkt.) feiert damit seinen ersten Saisonsieg und befördert sich auf den 15. Tabellenrang. Dortmund hält weiter bei 18 Zählern und liegt auf Platz drei.

Bundesliga Tabelle >>

Bundesliga Spielplan/Ergbenisse >>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare