Hoffenheim schießt Hannover ab

 

Die TSG Hoffenheim feiert in der 22. Runde der Deutschen Bundesliga einen souveränen 3:0-Heimerfolg über Hannover 96.

Ex-Rapidler Joelinton bringt die Gastgeber bereits in der vierten Minute in Führung. Zehn Minuten später erhöht Ishak Belfodil auf 2:0. Danach kontrolliert Hoffenheim das Spiel, der starke Kerem Demirbay setzt schließlich den Schlusspunkt (80.).

Hoffenheim arbeitet sich damit auf Rang sieben vor. Hannover bleibt vorerst Vorletzter, könnte aber noch am Montag von Nürnberg überholt werden. Dazu müsste das Schlusslicht allerdings zuhause gegen Tabellenführer Borussia Dortmund gewinnen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare