Leipzigs Siegesserie endet in Augsburg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Erfolgslauf von RB Leipzig ist vorerst gestoppt. Die "Bullen" konnten in der deutschen Bundesliga zuletzt drei Siege in Serie bejubeln, in der achten Runde müssen sie sich auswärts gegen den FC Augsburg aber mit einem torlosen Remis begnügen.

Die beste Chance der Partie haben die Gäste aus Ostdeutschland - Martin Hinteregger, der durchspielt, kann einen Schuss von Willi Orban aus kurzer Distanz auf der Linie klären.

Auch sonst finden die Leipziger die besseren Möglichkeiten vor.

Beim FCA ist auch Michael Gregoritsch von Beginn an im Einsatz, ihn ersetzt Kevin Danso in der Schlussminute. Stefan Ilsanker spielt bei RBL durch und sieht Gelb, Marcel Sabitzer kommt in der 86. Minute ins Spiel und wird ebenfalls verwarnt, Konrad Laimer wird nicht eingesetzt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare