Bremen bleibt auch mit Junuzovic sieglos

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Zum Abschluss des 8. Spieltags der deutschen Bundesliga fährt Borussia Mönchengladbach einen souveränen 2:0 (2:0)-Auswärtssieg bei Werder Bremen ein.

Die Gäste haben gegen die Bremer, bei denen Zlatko Junuzovic nach langer Verletzungspause sein Startelf-Comeback feiert, von Beginn an alles unter Kontrolle. Lars Stindl (27.) bringt die Fohlen schnell auf Kurs, Jannik Vestergaard erhöht wenig später per Kopf auf 2:0 (34.).

Junuzovic und Florian Kainz (in der 46. Minute eingewechselt) führen ein aktiveres Team in Durchgang zwei an, am Ende bleiben die Bremer aber weiterhin sieglos.

In der Tabelle rangieren sie mit vier Punkten weiter auf dem vorletzten Platz 17, Gladbach macht einen satten Sprung von Rang neun auf Rang fünf.



Textquelle: © LAOLA1.at

Leverkusen und Wolfsburg trennen sich mit 2:2-Remis

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare