David Alaba wartet auf Bayern-Angebot

David Alaba wartet auf Bayern-Angebot Foto: © getty
 

Wohin führt der künftige Karriere-Weg von David Alaba?

Der Vertrag des Defensiv-Allrounders läuft beim FC Bayern München mit Sommer 2021 aus, seine Zukunft steht in den Sternen. Nun hat sich Alaba, der sich unter Interimstrainer Hansi Flick von der Linksverteidiger-Position zum Abwehrchef im Zentrum etablierte, im "Kicker" zum aktuellen Stand der Dinge geäußert.

"Ich gehe davon aus, dass der Verein auf uns zukommen wird", sagte der 72-fache Teamspieler. Bislang haben sich die Münchner aber noch nicht über Vertragsgespräche gemeldet. Zuletzt wurde Alaba mit einem Wechsel in eine andere europäische Top-Liga in Verbindung gebracht. Selbst ein endgültiges Treuebekenntnis ließ der Wiener vor einigen Wochen noch vermissen (HIER nachlesen >>>).

Etwas klarer dürfte die Situation um den ausgeliehenen Ivan Perisic sein, der mit 13 Scorerpunkten in 22 Spielen durchaus zu überzeugen wusste. Demnach wollen die Bayern den 31-jährigen Kroaten mit dem Ziehen einer Kaufoption in Höhe von 20 Mio. Euro an der Säbener Straße halten.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..