Serge Gnabry verabschiedet sich von Werder Bremen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Schlechte Nachrichten für Werder Bremen!

Die Hanseaten müssen kommende Saison ohne Leistungsträger Serge Gnabry auskommen. Der 21-jährige Shootingstar verabschiedete sich via Twitter bereits von den treuen Fans.

"Mein Weg geht aber woanders weiter. Dazu sage ich zu einem anderen Zeitpunkt mehr", hält sich Gnabry noch bedeckt, wohin seine Reise geht.

Laut "SportBild" soll der Offensivspieler jedoch bereits eine Einigung mit TSG Hoffenheim erzielt haben, wo er Champions League spielen könnte.

Dabei geht er wohl den gleichen Weg wie Florian Grillitsch, der ebenfalls bei Hoffenheim anheuert.

Trotz Abschied von Teamkollegen wie Zlatko Junuzovic oder Florian Kainz hat der bisher zweifache DFB-Teamspieler für Werder Bremen nur positive Worte übrig:


Textquelle: © LAOLA1.at

So tickt der neue Dortmund-Trainer Peter Bosz

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare