Schalke wird nach Heimsieg zum ersten Bayern-Jäger

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Schalke 04 baut seine Serie auf sieben Pflichtspiele ohne Niederlage aus und ist neuer Zweiter der Deutschen Bundesliga.

Die "Knappen" schlagen zu Hause den Hamburger SV mit 2:0. Das erste Tor des Nachmittags erzielt Franco Di Santo nach Foulelfmeter (17.).

Guido Burgstaller stellt für die enorm effizienten Schalker den Endstand her (78.). Der ÖFB-Stürmer spielt durch, Alessandro Schöpf kommt in der 87. Minute ins Spiel.

Der HSV verkauft sich über weite Strecken der Partie gut, die Hansestädter kommen aber zu selten gegen das organisierte Defensivspiel der Gelsenkirchner durch. Einzig Top-Talent Fiete Arp stellt die Schalker Abwehrmannschaft ein ums andere Mal vor Probleme.

Die Hamburger bleiben damit als 15. weiter hinten drinnen (10).

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid: So reagiert Richard Strebinger auf die Bierduschen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare