Schalke 04 vergeigt Platz zwei gegen Hannover

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Zum Abschluss der 19. Bundesliga-Runde verpasst es der FC Schalke 04 mit einem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96, Platz zwei der Tabelle einzunehmen.

Den ersten Treffer des Abends erzielt Startelfdebütant Marko Pjaca. Der Kroate, der im Winter leihweise von Juventus Turin gekommen ist, lässt nach Maß-Vorarbeit von Amine Harit Gegenspieler Sané mit einem Haken aussteigen und vollendet mit etwas Glück flach ins Eck (16.).

Die "Knappen" agieren wie unter Coach Domenico Tedesco gewohnt aus einer kompakten und geordneten Defensive heraus und lassen außer einem Pfostenschuss von Klaus (28.) lange wenig zu.

Gegen Ende werden die Gelsenkirchener für ihre Passivität jedoch bestraft. Niclas Füllkrug schockt die Fans in der Veltlins-Arena per Abstauber spät (87.).

Bei Schalke spielt Guido Burgstaller im Sturm durch, bleibt aber unglücklich. Auch Alessandro Schöpf darf über 90 Minuten auf der Hybrid-Postion rechtsaußen ran und sieht Gelb. Martin Harnik wird bei den Gästen in der 69. Minute eingewechselt und bringt neuen Schwung.

Beim Heimteam kommt zudem Leon Goretzka zu seinem ersten Einsatz nach Verletzungspause und Verkündigung seines Bayern-Wechsels und liefert bis zu seiner Auswechslung unter ständiger Begleitung von Pfiffen des Schalker Publikums eine mäßige Leistung.

Schalke muss sich punktgleich mit Bayer Leverkusen, Leipzig und Gladbach mit Rang 3 begnügen (31 Punkte). Hannover liegt auf Rang zehn (27).

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Bittere Werder-Niederlage bei Bayern München

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare