Schalke 04 geht bei Mönchengladbach unter

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Schalke 04 kassiert am 23. Spieltag der deutschen Bundesliga eine klare 2:4-Niederlage bei Borussia Mönchengladbach.

Johnson bringt die "Fohlen" in Führung (28.), Bentaleb gleicht per Foul-Elfmeter aus (38.). Nach der Pause beginnt Schalke zunächst gut, doch ein Doppelschlag von Johnson (64.) und Wendt (67.) sorgt für die Vorentscheidung. Raffael (76.) und Goretzka (82.) sorgen für den Endstand.

Alessandro Schöpf spielt durch, sieht bei zwei Toren allerdings nicht gut aus. Burgstaller vergibt eine gute Chance und wird nach 71 Minuten ausgewechselt.

Schalke hat als 13. nur noch sieben Punkte auf den Relegationsplatz. Den belegt der HSV, der morgen gegen Hertha im Einsatz ist. Gladbach ist Achter und liegt drei Punkte hinter einem Euro-League-Platz.

Textquelle: © LAOLA1.at

Borussia Dortmund verschlimmert Leverkusen-Krise

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare