RB Leipzig holt einen Innenverteidiger

Aufmacherbild Foto:
 

Deutschlands Vizemeister RB Leipzig schlägt am Transfermarkt zu.

Der 18-jährige Innenverteidiger Ibrahima Konate wechselt von Sochaux zum Zweiten der deutschen Bundesliga.

Sportchef Ralf Rangnick: "Ibrahima Konaté haben wir schon seit einiger Zeit beobachtet. Er ist ein junger, hochveranlagter Spieler, der unsere Defensive verstärken wird. Wir sind sehr glücklich, dass wir dieses Top-Talent zu uns holen konnten, damit Ibrahima hier seinen nächsten Karriereschritt gehen kann. Er verfügt mit seinen erst 18 Jahren über enorme Fähigkeiten und wir sind überzeugt, dass wir an ihm noch viel Freude haben werden.“

Konate ist ein Eigengewächs von Sochaux und absolvierte 17 Partien für französische Nationalteams.

Zuvor holte Leipzig bereits Tormann Yvon Mvogo (Young Boys), weitere Neue sollen kommen - darunter Salzburgs Konrad Laimer.

Textquelle: © LAOLA1.at

Alfred Tatar fordert Alaba als Linksverteidiger

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare