Aubameyang bittet in Dortmund um Freigabe

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Kurz vor dem Finale im DFB-Pokal gegen Eintracht Frankfurt sorgt BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang für Aufsehen.

Wie die "Bild" berichtet, hat der Torschützenkönig der deutschen Bundesliga den Verantwortlichen in Dortmund mitgeteilt, den Klub im Sommer verlassen zu wollen.

Wohin es den Gabuner zieht, scheint offen. Sein Vertrag läuft noch bis 2020, nun kommt aber die Bitte um eine Freigabe. Zuletzt war von einer Mega-Offerte von Tianjin Quanijan die Rede. Die Chinesen sollen angeblich 85 Millionen Euro bieten.

Allerdings sollen sich auch Paris Saint-Germain und der AC Milan im Rennen um den 27-Jährigen befinden.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare