Breitner hört bei den Bayern auf

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Paul Breitner wird beim FC Bayern München Ende des Monats auf eigenen Wunsch seine Arbeit als Markenbotschafter beenden.

Das bestätigte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge nach dem Champions-League-Spiel der Bayern am Dienstag bei Arsenal. "Man darf nicht vergessen, er ist jetzt 65. Er will in dem Alter jetzt auch ein bisschen was anderes machen", sagte Rummenigge.

Der Weltmeister von 1974 und Europameister von 1972 war seit 2007 in verschiedenen Ämtern für den FC Bayern aktiv.

Die Münchner hatten erst vor drei Wochen ihre Ex-Profis Giovane Elber (44), Bixente Lizarazu (47) und Hasan Salihamidzic (40) als neue Markenbotschafter vorgestellt.

Textquelle: © APA

Admira: Phantom-Stürmer Dzon Delarge startet durch

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare