Entscheidung: Keita bleibt bis Sommer in Leipzig

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Naby Keita wird RB Leipzig nicht im Winter-Transferfenster verlassen. Das teilt der deutsche Vizemeister am Sonntag schriftlich mit und fegt damit alle Spekulationen vom Tisch.

"Wir geben Naby Keita nicht frühzeitig ab, auch wenn der FC Liverpool sein Interesse an ihm nun noch einmal hinterlegt hat, ihn bereits in diesem Transferfenster verpflichten zu wollen", so RB-Sportdirektor Ralf Rangnick.

Im August 2017 hatten sich Liverpool, Leipzig und Keita auf einen Wechsel nach der laufenden Saison geeinigt. Nur bei einer einvernehmlichen Lösung "im Sinne einer exorbitanten zusätzlichen Ablösezahlung" wäre ein vorgezogener Wechsel möglich gewesen, betont Rangnick.


>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Bayern: Mitspieler machen sich für Ribery-Verbleib stark

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare