Gregoritsch verletzt sich im Training

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Schlechte Nachrichten für den Hamburger SV vor dem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen (Freitag, 20:30 Uhr).

Michael Gregoritsch knickt am Donnerstag im Training um und muss die Einheit abbrechen. Ersten Berichten zufolge soll er sich einen Bänderriss im linken Knöchel zugezogen haben. Eine genaue Diagnose steht noch aus. Sollte sich der Verdacht bestätigen, steht Gregoritsch wohl eine wochenlange Pause bevor.

In 16 Einsätzen hat Gregoritsch in dieser Saison bislang drei Tore erzielt.

VIDEO: Nationalteam - Hat Suttner keine Lobby?

Textquelle: © LAOLA1.at

St. Pölten: Segovia findet neuen Klub in Aserbaidschan

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare