Confed-Cup-Held verlässt den BVB

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Zeit von Matthias Ginter bei Borussia Dortmund ist zu Ende.

Wie der BVB bestätigt, wechselt der 23-Jährige zu Liga-Konkurrent Gladbach. Dort soll der Verteidiger laut "Bild" einen Vierjahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison unterschreiben.

Die Ablösesumme soll bei rund 17 Millionen Euro liegen, inklusive Nachzahlungen könnte der BVB bis zu 20 Millionen kassieren.

"Matthias Ginter ist aufgrund der Konkurrenzsituation in unserer Defensive mit seinem Wechselwunsch an uns herangetreten. Dem haben wir entsprochen. Wir danken ihm ausdrücklich für sein Engagement für den BVB und wünschen ihm für seinen weiteren Weg nur das Allerbeste", erklärt BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Ginter wechselte im Sommer 2014 von Freiburg nach Dortmund. Der DFB-Teamspieler war Teil jener Mannschaft, die 2014 die WM gewann, zuletzt zeigte er bei Deutschlands Confed-Cup-Sieg auf.

Textquelle: © LAOLA1.at

Philipp Lienharts Wechsel steht unmittelbar bevor

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare