Mario Götze schwärmt: "Stöger ist super Lösung"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mario Götze ist nicht der erste Borusse, der lobende Worte für Neo-Trainer Peter Stöger findet.

Der deutsche Weltmeister schwärmt regelrecht vom Nachfolger von Peter Bosz auf der Kommandobrücke der Dortmunder.

"Er ist sehr, sehr begeisternd", schildert der 25-Jährige in der "Bild". "Er kommuniziert viel, ist offen, geht auf die Spieler zu. Ich glaube, dass er eine super Lösung und ein toller Trainer ist."

Götze strebt nach einem Bänderriss im Sprunggelenk ehebaldigst das Comeback beim BVB an.

"Bin überzeugt, dass uns Stöger die nötige Stabilität geben kann"

"Ich bin davon überzeugt, dass er uns die nötige Stabilität geben kann und uns in der Rückrunde wieder voranbringen wird", glaubt der Mittelfeldmotor an einen neuerlichen schwarz-gelben Aufschwung im Frühjahr.

Um Stöger zu unterstützen, will sich Götze auch immer mehr als Führungsspieler etablieren. Mit seinem fortgeschrittenen Alter und seinen Erfahrungen will er in Zukunft noch mehr an seine Kollegen weitergeben.

"Ich habe viel erlebt, auf und neben dem Platz, und viele Titel geholt. Das sind so viele Erfahrungen, die mich bereit dafür machen, selbst Ratschläge zu geben, mit der jeweiligen Situation bei meinem Klub zu wachsen und auch der Mannschaft und dem Verein zu helfen."

Auch privat ist Götze für den nächsten Schritt bereit. Nach der WM sollen mit Langzeitfreundin Ann-Kathrin Brömmel die Hochzeitsglocken läuten.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at

Darum agiert David Alaba beim FC Bayern wieder verbessert

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare