Unglaublich! Sabitzer schon wieder fit

Aufmacherbild Foto: © getty
 

RB Leipzig ging von einer dreiwöchigen Verletzungpause aus. Durchschnittlich fallen Bundesliga-Spieler mit einem Außenbandriss im Knöchel sogar 36,1 Tage aus.

Bei Marcel Sabitzer dauerte es jedoch nur zehn Tage, ehe er am Mittwoch wieder am Trainingsplatz stand. Nun ist er sogar für das Auswärtsspiel gegen Darmstadt am Samstag ein Thema.

"Mal schauen, wie das Gelenk reagiert. Aber es sieht nicht schlecht aus", meint Trainer Ralph Hasenhüttl.

VIDEO: Kuriose Einlage von Marko Arnautovic beim ÖFB-Training
(Artikel wird darunter fortgesetzt)

Der 22-jährige Steirer verletzte sich am 16. Oktober beim 1:0-Auswärtssieg gegen Woflsburg. Danach war ursprünglich sogar die Einberufung bei den nächsten ÖFB-Partien in Gefahr.

Nun dürfte seinem Einsatz beim WM-Qualifikationsspiel gegen Irland am 12. November aber nichts im Weg stehen.

Sabitzers Standfestigkeit ist eine seiner größten Stärken. In den letzten beiden Saisonen verpasste er kein einziges Spiel aufgrund einer Verletzung. Für Leipzig zeigte er in dieser Saison schon hervorragende Leistungen. Bis zu seiner Knöchelblessur stand er stets in der Startelf.

In sieben Spielen kam er auf ein Tor und drei Assists.

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare