Leverkusen gewinnt in Hamburg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Hamburger SV ist der große Verlierer des 23. Spieltags der Deutschen Bundesliga. Die "Rothosen" verlieren daheim gegen Bayer Leverkusen 1:2 und haben nun als 17. bereits sechs Punkte Rückstand auf den rettenden Relegationsplatz 16, den Mainz (2:0 bei Hertha) innehat.

Santos legt Bailey (40.) die Führung mit einem katastrophalen Blackout im eigenen Strafraum auf. Havertz (50.) erhöht nach der Pause. Hahn (70.) gelingt nur noch der Anschlusstreffer.

Bayer springt vorübergehend auf Platz zwei. Julian Baumgartlinger wird in der 88. Minute eingewechselt.


Textquelle: © LAOLA1.at

FIFA-Präsident Infantino plant Revolution bei Transfers

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare