Alex Meier verlässt Eintracht Frankfurt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Es ist offiziell! Alexander Meier verlässt Eintracht Frankfurt. Wie der deutsche Pokalsieger am Montag bekanntgibt, wird der im Sommer auslaufende Vertrag des Stürmers, der seit 2004 bei den Hessen tätig war, nicht verlängert.

"Danke für alles, Alex!", lauten die Worte in der Aussendung. Und weiters: "Alex Meiers Vertrag läuft planungsgemäß am 30. Juni aus - und es wird keine Verlängerung geben. Darauf verständigte sich die Sportliche Leitung mit dem Spieler einvernehmlich."

Sportvorstand Fredi Bobic sagt über den 35-Jährigen: "Er hat in all den Jahren treu zur Eintracht gestanden und tatkräftig daran mitgewirkt, dass sich der Verein nach einer schwierigen Phase zu einem etablierten und ernstzunehmenden Bundesliga-Klub entwickelt hat. Wir wissen um die Verdienste von Alex Meier."

Wie es mit Meier weitergeht, ist noch offen. Der Deutsche wurde zuletzt mit der Wiener Austria in Verbindung gebracht.

Textquelle: © LAOLA1.at

Trainer Marco Rose verlängert bei Red Bull Salzburg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare