"Kicker"-Umfrage: So denken die deutschen Profis

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das deutsche Fachblatt "kicker" präsentiert die Ergebnisse einer anonymen Umfrage unter 219 Profis aus der deutschen Bundesliga.

Bayern-Goalgetter Robert Lewandowski gilt unter seinen Kollegen als bester Feldspieler der bisherigen Saison - 26,5 Prozent sind dieser Meinung. Deutlich dahinter folgen Leverkusens Leon Bailey (11,4 Prozent) und Schalkes Naldo (10 Prozent).

Respekt zollen die Fußballer ÖFB-Legionär Michael Gregoritsch. Der Steirer wird bei der Wahl zum Aufsteiger der bisherigen Saison hinter Bailey, HSV-Youngster Fiete Arp und Schalke-Neuzugang Amine Harit Vierter.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Peter Stöger ist nach seinem verrückten Herbst für 18,3 Prozent der Verlierer unter den Trainern, sein Dortmund-Vorgänger Peter Bosz (32 Prozent) und Ex-Bayern-Coach Carlo Ancelotti (25,1 Prozent) haben noch mehr Stimmen bekommen. Als Gewinner unter den Trainern gilt indes Schalkes Domenico Tedesco.

Keinen Zweifel gibt es daran, dass der FC Bayern Meister wird - überwältigende 97,7 Prozent der Profis sind dieser Meinung.

Spannend auch, dass sich 47 Prozent für eine Abschaffung des Videobeweises aussprechen, 42 Prozent sind für eine Beibehaltung, elf Prozent machen diesbezüglich keine Angabe.

Als bester Fußballer der Welt gilt Lionel Messi (38,8 Prozent), der klar vor Cristiano Ronaldo (31,1 Prozent) und Neymar (11,4 Prozent) liegt. Pep Guardiola (55,3 Prozent) ist für die Mehrheit der beste Trainer der Welt.


Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Youngster Hannes Wolf als Top-50-Talent eingestuft

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare