Kein Verfahren, aber eine Spende

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der DFB stellt das Verfahren gegen Bayern-Coach Carlo Ancelotti, der Fans von Hertha BSC nach einer Spuckattacke den Mittelfinger gezeigt hat, ein.

Der FC Bayern erklärt: "Nach entsprechender Stellungnahme von Ancelotti wird der Kontrollausschuss des DFB dieses Verfahren einstellen. Ancelotti wird auf Grund seiner Geste jedoch eine Spende in Höhe von 5.000 Euro an die DFB-Stiftung leisten."

Ancelotti gab gegenüber der "ARD" zu: "Ich habe diese Geste gemacht. Ich bin vorher angespuckt worden."

Die zehn schönsten Tore der Coppa Italia:


Textquelle: © LAOLA1.at

Red Bull Salzburg: Youth League als Aushängeschild?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare