HSV: Müller bei Jubel verletzt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Hamburger SV gewinnt sein Auftaktspiel, verliert aber seinen Gold-Torschützen auf kuriose Art und Weise.

Beim 1:0-Heimsieg gegen Augsburg trifft Nicolai Müller bereits in der achten Minute, verletzt sich dann aber beim Torjubel an der Eckfahne, als er unglücklich aufkommt. Der Matchwinner muss später ausgewechselt werden.

Martin Hinteregger spielt auf Seiten der Gäste durch, Michael Gregoritsch steht gegen seinen Ex-Klub in der Startelf, wird aber in der 67. Minute ausgewechselt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Kommt LASK-Verteidiger als Ersatz für Maximilian Wöber?

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare