Hitziges Revierderby endet Remis

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Schalke 04 und Borussia Dortmund trennen sich im Revierderby mit 1:1

Nach der Pause vergibt erst Guido Burgstaller eine gute Möglickhkeit und reklamiert ein Foulspiel, im Gegenzug trifft Pierre-Emerick Aubameyang nach Assist von Shinji Kagawa und jubelt mit Maske (53.). Thilo Kehrer gelingt mit seinem ersten Bundesliga-Tor der Ausgleich (77.).

In der Nachspielzeit fordert Schalke nach einem Bartra-Handspiel vehement Elfer, Referee Zwayer entscheidet aber nicht auf Strafstoß.

Der FC Bayern (Alaba auf der Bank) schießt den FC Augsburg (Hinteregger mit muskulären Problemen nicht im Kader, Teigl ab 46.) mit 6:0 ab. Werder Bremen (Grillitsch spielt durch, Kainz nach Einwechslung mit Assist) gewinnt in Freiburg mit 5:2.

RB Leipzig kann wieder gewinnen. Gegen Darmstadt siegen die Roten Bullen (Sabitzer bis 76.) klar mit 4:0. Ilsanker spielt durch und liefert den Assist zum Schlusspunkt. Naby Keita gelingt ein Doppelpack.

Der Hamburger SV (Gregoritsch ab 53.) gewinnt gegen den 1. FC Köln durch ein Last-Minute-Tor von Holtby mit 2:1.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid-Trainer Damir Canadi gesteht Fehler ein

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare