Kein Sieger im Nordderby HSV-Bremen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Hamburger SV und Werder Bremen trennen sich am 7. Spieltag der Deutschen Bundesliga 0:0.

Das 107. Nordderby ist ein ständiges Auf und Ab. Die Gäste starten besser, Delaney (9.) scheitert per Kopf. Dann übernehmen die Hausherren das Kommando. Mathenia pariert Sakais Weitschuss (28.) und Hahns Heber (56.).

Mit der Einwechslung von Zlatko Junuzovic (Saison-Debüt) für Florian Kainz (63.) wacht Bremen wieder auf. Bartels (71.) vergibt freistehend im Strafraum.

Der HSV verhindert die fünfte Niederlage in Folge, Bremen wartet weiterhin auf den ersten Saisonsieg.

In der Tabelle hilft das Ergebnis keiner der beiden Mannschaften: Hamburg liegt als 15. drei Punkte vor dem 16. Bremen. Der 17. Freiburg kann beide mit einem Sieg am Sonntag gegen Hoffenheim überholen.


Textquelle: © LAOLA1.at

SVM-Stürmer Stefan Maierhofer muss operiert werden

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare