Hamburg holt Punkt in Leipzig

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Hamburger SV trotzt RB Leipzig am 20. Spieltag der deutschen Bundesliga einen Punkt ab. Der Dino holt in Sachsen ein 1:1.

Leipzig ging standesgemäß in Führung: Bruma köpft nach Flanke von Sabitzer (spielt durch) zur Führung ein (9.).

Filip Kostic erzielt genau zwanzig Minuten später den Ausgleich. Der Serbe startet allerdings aus Abseits-Position und umkurvt Gulacsi, der Video-Schiedsrichter schaltet sich nicht ein (29.).

Hamburg holt beim Debüt von Bernd Hollerbach den ersten Punkt des Jahres 2018, bleibt dennoch auf Platz 17. Leipzig bleibt 4.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Deutsche Bundesliga: Köln bliebt 2018 ungeschlagen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare