Tür für Schlager zu? Stuttgart holt Müller

Tür für Schlager zu? Stuttgart holt Müller Foto: © getty
 

Der VfB Stuttgart legt nach dem Abgang von Gregor Kobel zu Borussia Dortmund wie erwartet am Tormann-Sektor nach. Die Schwaben verpflichten Florian Müller vom FSV Mainz 05 als neue Nummer eins für die kommende Bundesliga-Saison.

Wie die Stuttgarter am Mittwoch offiziell verkünden, wird Müller mit einem Arbeitspapier bis 2023 ausgestattet. Die Ablösesumme soll deutschen Medien zufolge zwischen 4 und 6 Millionen Euro liegen.

Der 23-jährige Müller stand seit 2013 in Mainz unter Vertrag, vergangene Saison wurde er an den SC Freiburg verliehen, für den er in der abgelaufenen Spielzeit in 31 Pflichtspielen auf dem Platz stand.

"Florian Müller hat in den vergangenen Jahren eine beeindruckende Entwicklung genommen. Seine Fähigkeiten als noch junger Torhüter, sein Charakter und seine Mentalität machen ihn zu einem perfekten Neuzugang. Er hat in Mainz und in Freiburg wichtige Erfahrungen gesammelt und hat den Antrieb, sich ständig weiter zu verbessern", sagt VfB-Sportdirektor Sven Mislintat in einer Klub-Aussendung.

Somit dürfte wohl auch ein potenzieller Wechsel von LASK-Keeper Alexander Schlager nach Stuttgart vom Tisch sein. Der "kicker" berichtete zuletzt noch, dass der ÖFB-Torhüter im engeren Kandidaten-Kreis der Schwaben gewesen sein soll (Mehr dazu >>>).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..