Flüchtling vor Unterschrift beim HSV

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bakery Jattas langes Geduldsspiel soll bald beendet sein.

Der Flügelspieler, der im vergangenen Sommer als Flüchtling ohne seine Familie aus Gambia nach Deutschland kam und noch nie bei einem Verein spielte, steht endgültig vor der Unterschrift beim HSV. Laut "Bild" soll der 17-Jährige an seinem 18. Geburtstag (6. Juni) seinen ersten Profi-Vertrag unterzeichnen.

Bereits im Jänner einigten sich die Parteien auf einen Kontrakt, die FIFA-Statuten erlaubten eine Unterschrift des Youngsters noch nicht.

Auch Werder Bremen und Schalke 04 sollen Interesse an Jatta gezeigt haben. Vom HSV bekam der Teenager einen individuellen Trainings- und Ernährungsplan, zudem hält er sich bei einem Bremer Amateurverein fit.

"Bakery hat eine große Spiel-Intelligenz, gute Anlagen. Es geht auch bei ihm streng nach Leistung. Einen Flüchtlingsbonus wird es nicht geben", sagte Coach Bruno Labbadia zu Beginn des Jahres.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare