Fix! Köln präsentiert neuen Cheftrainer

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Name geisterte bereits seit einigen Tagen durch die Medien, nun hat es der 1. FC Köln auch offiziell bestätigt: Achim Beierlorzer wird ab der kommenden Saison neuer Cheftrainer der "Geißböcke".

Der Bundesliga-Aufsteiger hat sich bekanntlich etwas überraschend drei Spieltage vor Schluss trotz Tabellenführung von Markus Anfang getrennt. Beierlorzer ist seit 2017 bei SSV Jahn Regensburg tätig und unterschreibt bis 2021 bei Köln.

Zuvor war der 51-Jährige auch schon Co-Trainer unter Ralf Rangnick bei RB Leipzig.

"Ich bin dem SSV Jahn Regensburg und meiner Mannschaft sehr dankbar für die letzten beiden Jahre. Doch alle, die mich kennen, wissen, wie wichtig neue Herausforderungen für mich sind. Deshalb habe ich keine Sekunde gezögert, als das Angebot aus Köln kam, in der Bundesliga zu arbeiten. Gerade bei so einem großartigen Traditionsverein mit solchen Fans. Darauf freue ich mich riesig", so der künftige Trainer der ÖFB-Legionäre Louis Schaub und Florian Kainz.

Geschäftsführer Armin Veh richtet auch dem Interims-Duo Andre Pawlak und Manfred Schmid seinen Dank aus: "An dieser Stelle bedanke ich mich noch einmal bei Andre Pawlak und Manfred Schmid dafür, dass sie dem FC kurzfristig als Trainerteam der Profis geholfen haben. Wir sind froh, sie im Verein zu haben."

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Premier League: Überraschende Trainer-Entlassung

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare