Bayern: Rummenigge deutet Vertrag für Flick an

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der FC Bayern München hat dank des 3:0-Erfolgs beim FC Chelsea einen gelungenen Champions-League-Abend hinter sich.

Für Trainer Hansi Flick gab es in dieser Woche besonders viel Grund zum Feiern, schließlich feierte er am Montag seinen 55. Geburtstag.

Vielleicht darf er auch bald auf eine Vertragsverlängerung anstoßen. Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge deutete beim Bankett nach dem Chelsea-Spiel zumindest an, dass das vieldiskutierte Thema bald abgehakt sein könnte.

Und zwar überreichte er Flick als Geschenk einen Stift, garniert mit folgenden Worten: "Unser Trainer wurde 55 Jahre. Das ist ein gutes Alter. Wir schenken dir in dem roten Päckchen einen Stift. Und mit Stiften unterzeichnet man manchmal Papiere."

Die Mannschaft vermittelt derzeit jedenfalls den Eindruck, als würde sie weiter mit Flick arbeiten wollen. Nach dem starken Auftritt beim FC Chelsea lobt Rummenigge:

"Das war großartig. Man hat den Eindruck, in London mag man uns. Wir haben mit dem 3:0 einen Riesen-Schritt Richtung Viertelfinale gemacht. Ihr habt einen tollen Charakter. Der wird euch weit führen, wenn ihr so weitermacht."

Textquelle: © LAOLA1.at

Wiener Austria laut Präsident Hensel in "schwieriger Situation"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare