Emre Mor verlässt Dortmund

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Emre Mor und Borussia Dortmund gehen getrennte Wege.

Der 20-Jährige wechselt nach Spanien zu Celta Vigo. Der La-Liga-Klub soll rund 13 Millionen Euro für den türkischen Nationalspieler überweisen.

Mor war 2016 für 9,5 Millionen Euro vom dänischen Erstligisten FC Nordsjaelland nach Dortmund gewechselt, konnte sich aber nie wirklich durchsetzen und bat um eine Wechselfreigabe.

"Wir respektieren diesen Wunsch und wünschen Emre für die Zukunft viel Erfolg", erklärt Sportdirektor Michael Zorc.


Textquelle: © LAOLA1.at

Comeback von Tormann Andreas Lukse 2017 unwahrscheinlich

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare