Leverkusen kann doch noch siegen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach insgesamt vier Spielen ohne Sieg gewinnt Leverkusen am neunten Spieltag der deutschen Bundesliga in Wolfsburg 2:1.

Arnold trifft für die Gastgeber zur Führung (37.), doch Mehmedi (79.) und Jedvaj (83.) drehen die Partie für das Team des gesperrten Trainer Roger Schmidt. Dragovic spielt durch und legt den Siegestreffer auf, Baumgartlinger kommt in die Partie und ist bei beiden Treffern an der Entstehung beteiligt.

Werder unterliegt Freiburg 1:3 - Junuzovic legt Garcias 1:2 sehenswert auf.

Mainz besiegt Ingolstadt 2:0.

Roger Schmidt wird vor der Partie gestoppt:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare