Wolfsburg gelingt ein Befreiungsschlag

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach vier Spielen ohne Sieg kann der VfL Wolfsburg in der 17. Runde Eintracht Frankfurt mit 1:0 besiegen.

Den Goldtreffer für die "Wölfe" erzielt Abwehrchef Jeffrey Bruma nach einer Ecke von Julian Draxler (33.), der nach seiner Ausbootung zuletzt gegen Bayern wieder von Beginn an ran durfte. Die Frankfurter vergeben in Person von Alexander Maier einen Elfmeter, ansonsten findet die SGE kaum Chancen vor.

Wolfsburg distanziert sich um drei Punkte vom Tabellen-16. HSV, Frankfurt verpasst Platz drei.

Textquelle: © LAOLA1.at

Hertha-Fans schockieren mit Rangnick-Spruchband

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare