Dt. Bundesliga: Borussia Dortmund trainiert wieder

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der deutsche Bundesligist Borussia Dortmund nimmt trotz anhaltender Corona-Krise mit heute Montag das Training wieder auf.

Neben dem VfL Wolfsburg, RB Leipzig und FC Augsburg ist der BVB der vierte deutsche Klub, der sich wieder auf den Trainingsplatz begibt.

Um das Ansteckungsrisiko zu reduzieren, wird in Zweier-Gruppen geübt.

Die BVB-Akteure hatten sich zuletzt von zuhause aus individuell fit gehalten.

Wann ein reguläres Mannschaftstraining stattfinden kann, steht derzeit noch nicht fest. Die DFL hatte an alle Profi-Klubs der 1. und 2. Liga appelliert und um eine Wiederaufnahme der Team-Arbeit am 6. April gebeten. Grund dafür ist die Wettbewerbsgleichheit.

Textquelle: © LAOLA1.at

Bayern-Verhandlungen mit Goalie Manuel Neuer stocken "massiv"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare