So viele Zuschauer wie noch nie in deutschen Ligen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die erste und zweite deutsche Bundesliga können eine neue Bestmarke vermelden.

Insgesamt besuchten 2016/17 19.049.362 Menschen die Spiele der 36 Vereine in den beiden höchsten Spielklassen. Das ergibt ein Plus von 1,3 Prozent gegenüber der Vorsaison.

Im Schnitt besuchten - ebenfalls nach offiziellen Angaben der Deutschen Fußball-Liga - 40.693 Zuschauer die Bundesliga-Stadien, was eine Auslastung von 91 Prozent ergibt.



Textquelle: © LAOLA1.at

Peter Stöger: ÖFB habe sich "noch nie gemeldet"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare