Köln bleibt 2018 ungeschlagen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Drei Spiele in der Rückrunde, sieben Punkte. Der 1. FC Köln bleibt am 20. Spieltag der deutschen Bundesliga ungeschlagen. Die Mannschaft von Stefan Ruthenbeck holt ein 1:1 gegen den FC Augsburg.

Den Führungstreffer für die Gastgeber erzielt Milos Jojic nach einen toll getreten Freistoß aus ungefähr 20 Metern (40.).

Caiuby verhindert jedoch den Sieg für die Kölner, er köpft nach einem Eckball den Ausgleich (77.).

Beim FC Augsburg kommen alle drei Österreicher zum Einsatz: Gregoritsch und Hinteregger spielen durch, Kevin Danso wird nach der Pause eingewechselt.

Köln bleibt am Tabellenende, der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt vorläufig nur mehr drei Punkte. Augsburg verbleibt auf dem achten Platz.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Hannover 96 lehnt Werder-Angebot für Martin Harnik ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare