BVB: Längere Pause für Kapitän Schmelzer

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Borussia Dortmund muss längere Zeit ohne Kapitän Marcel Schmelzer auskommen.

Der 29-jährige Linksverteidiger zieht sich einen Außenband-Teilriss im rechten Sprunggelenk zu, wie die Untersuchung nach der Rückkehr von der Asien-Reise ergab.

"Ziel der medizinischen Abteilung ist es, dass er in vier Wochen, also zum Ligastart in Wolfsburg, wieder voll einsatzfähig ist", heißt es in einem offziellen Statement der Dortmunder.

Ebenfalls länger verletzt sind Julian Weigl, Raphael Guerreiro und Marco Reus.

Als Ersatz für die etatmäßigen Linksverteidiger Schmelzer und Guerreiro stehen Erik Durm und Felix Passlack zur Verfügung. Darüber hinaus wäre Neuzugang Dan-Axel Zagadou eine Alternative.


Textquelle: © LAOLA1.at

Werder Bremen: Wird Florian Kainz zum Opfer des Systems?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare