Burgstaller schießt Schalke zum Sieg gegen Hertha

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Schalke 04 feiert in der 20. Runde der deutschen Bundesliga einen verdienten 2:0-Heimsieg gegen Hertha BSC.

Die Hauptstädter wirken nach dem Pokal-Marathon vom Mittwoch (Elfer-Niederlage gegen den BVB) nicht frisch, von ihnen kommt spielerisch wenig. Schalke tut sich ebenfalls lange schwer, Guido Burgstaller bricht den Bann nach einem sehenswerten Bentaleb-Assist (42.).

Leon Goretzka trifft in Halbzeit eins noch die Stange, später gelingt ihm das 2:0 (62.).

Alessandro Schöpf spielt durch und ist mit über zwölf gelaufenen Kilometern in dieser Statistik der fleißigste Spieler, bleibt aber im Schatten des enorm aktiven Burgstaller. Dieser wird in der 93. Minute für Klaas-Jan Huntelaar ausgewechselt, der sein Comeback feiert.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare