Angebot der Türken für Junuzovic zu wenig

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bleibt Zlatko Junuzovic bei Werder Bremen oder geht er in die Türkei zu Trabzonspor?

Am Dienstag verhandelte Muharrem Usta, Boss der Türken, in Bremen mit Werder-Manager Frank Baumann über einen Wechsel des ÖFB-Teamspielers - jedoch (noch) ergebnislos.

Laut "Bild" soll der sechste der abgelaufenen türkischen Süper Lig ein Angebot von 3,5 Millionen Euro für den 29-Jährigen abgegeben haben. Zu wenig für Werder, das rund acht Millionen für Junuzovic, dessen Vertrag bis 2018 läuft, verlangt.



Weitere Verhandlungen am Mittwoch

Am Mittwoch sollen die Gespräche jedenfalls fortgesetzt werden.

Junuzovic wurde am Dienstagmittag in der Geschäftsstelle von Bremen gesichtet, nur um 20 Minuten später diese mit Coach Alexander Nouri auf dem Beifahrersitz seines Autos wieder zu verlassen.

Die "Bild" munkelt, dass der Trainer seinen Kapitän bei einem gemeinsamen Essen von einem Verbleib überzeugen wollte.

Zudem wird spekuliert, ob die Hanseaten das Angebot schlussendlich nicht doch annehmen: Man würde zwar einen Leistungsträger verlieren, aber ein sattes Gehalt einsparen und immerhin eine ordentliche Ablöse kassieren.

VIDEO - das "Experiment" naht: die Mannschaften


Textquelle: © LAOLA1.at

Dominic Thiem meistert die Auftakthürde in Wimbledon

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare