Sahin bleibt bis Sommer 2019 in Dortmund

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Borussia Dortmund gibt am Dienstag die Vertrags-Verlängerung mit Nuri Sahin bekannt.

Der aktuell wegen einer Sprunggelenks-Verletzung pausierende Mittelfeldspieler unterschreibt bis zum 30. Juni 2019.

Der 28-jährige Sahin kam bereits als Zwölf-Jähriger zur Borussia. Sein Debüt feierte er am 23. Juli 2005 im UI-Cup. Zwei Wochen später wurde er im Liga-Spiel gegen Wolfsburg mit 16 Jahren und 335 Tagen der jüngste Bundesliga-Spieler aller Zeiten.

Die Highlights vom Clasico:

Textquelle: © LAOLA1.at

SK Rapid löst auch Vertrag mit Ex-Coach Mike Büskens auf

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare