Bayern stehen in Tabelle wieder auf Platz eins

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Bayern München übernimmt vorübergehend wieder die Tabellenführung in der deutschen Bundesliga vor RB Leipzig.

Zum Auftakt der 13. Runde gewinnt die Truppe von Carlo Ancelotti, in der David Alaba durchspielt, in Mainz (Onisiwo 90) verdient 3:1. Cordoba (4.) bringt Mainz mit der ersten Chance in Führung, aber Bayern dreht durch Lewandowski (8.) und Robben (21.) früh die Partie.

In Hälfte zwei fehlen die spielerischen Highlights, Lewandowski (90.+2) setzt den Schlusspunkt.

In der Tabelle liegen die Bayern punktegleich mit Leipzig, die am Samstag Schalke empfangen, aber wegen dem besseren Torverhältnis sind sie Tabellenführer.

Robben trifft beim Jubiläum

Für Robben ist es in seinem 150. Bundesligaspiel das 81. Tor.

Alaba spielt in seiner gewohnten linken Position in der Bayern-Viererkette souverän und setzt auch viele offensive Akzente, jedoch verliert er vor dem 0:1 im Aufbauspiel den Ball.

Onisiwo beginnt als Stürmer, wird jedoch im Laufe der Partie ins Mittelfeld zurückgezogen. Er spielt eine solide Partie, ohne jedoch entscheidende Akzente setzen zu können.



Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

LAOLA Meins

Deutsche Bundesliga

Verpasse nie wieder eine News ZU Deutsche Bundesliga!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare