Burgstaller trifft gegen Bayern nur die Latte

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Tabellenführer Bayern München muss sich in der 19. Runde der Deutschen Bundesliga zuhause gegen Schalke 04 mit einem 1:1-Remis begnügen.

Lewandowski bringt die Gastgeber mit 1:0 in Führung (9.), Naldo gleicht nur vier Minuten später aus. Guido Burgstaller hätte die Knappen danach sogar in Führung bringen können, trifft jedoch nur die Latte. Der Kärntner wird in Minute 73 ausgewechselt.

Vier Minuten später wird David Alaba bei den Bayern eingewechselt. Alessandro Schöpf spielt bei Schalke durch.



Stöger jubelt dank Elfmeter-Tor

Coach Peter Stöger jubelt mit dem 1. FC Köln über einen etwas glücklichen 1:0-Heimsieg über Wolfsburg. Den einzigen Treffer markiert Goalgetter Modeste aus einem fragwürdigen Elfmeter (80.).

Mönchengladbach gewinnt zuhause gegen Freiburg mit 3:0. Die Tore erzielen Lars Stindl (73.), Raffael (78.) und Markus Herrmann (90+2).

Hoffenheim fährt dank Treffern von Mark Uth (5.), Marco Terrazzino (82.) und Adam Szalai (87., 90.) einen 4:0-Heimsieg über Mainz ein.

Die Hertha gewinnt dank eines Treffers von Genki Haraguchi (2.) 1:0 gegen Ingolstadt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Thiem greift wieder auf der ATP-Tour ein

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare