Abschieds-Video: Tränen bei David Alaba

Abschieds-Video: Tränen bei David Alaba Foto: © getty
 

Am Samstag geht das Kapitel FC Bayern für David Alaba offiziell zu Ende. Im Heimspiel gegen den FC Augsburg (15:30 Uhr im LIVE-Ticker) läuft der ÖFB-Teamspieler nach fast 13 Jahren zum letzten Mal im Dress der Münchner auf.

"Ob mir äußerlich die Tränen kommen, kann ich jetzt noch nicht sagen - aber innerlich mit Sicherheit", gibt Alaba im Bayern-Magazin zu Protokoll.

Die Tränen flossen allerdings schon im Vorfeld, als ihm zahlreiche Wegbegleiter - von Marco Friedl über Franck Ribery bis Jupp Heynckes -, Freunde und Familie Videobotschaften zum Abschied übermitteln. Für Alaba sichtlich emotionale Momente, beim Wiener kullern Tränen.

"Das wird mir alles sehr fehlen", sagt Alaba über seine zweite Heimat München. Die Bayern zu verlassen sei "keine einfache Entscheidung" gewesen.

Das Video, in dem Alaba auch auf seine Zeit bei den Bayern zurückblickt, siehst du hier:

Alaba verlässt die Bayern nach einem gescheiterten Vertragspoker ablösefrei, wird sich vermutlich Real Madrid anschließen. Mit zehn Meistertiteln ist der 28-jährige Wiener deutscher Rekordchampion, gleichauf mit Thomas Müller.

Im Februar 2010 wurde Alaba mit 17 Jahren, acht Monaten und zehn Tagen der zum damaligen Zeitpunkt jüngste Spieler des FC Bayern München in der Bundesliga-Historie.

Es ging steil bergauf, nach einem halben Leihjahr in Hoffenheim ist er seit der Saison 2011/12 nicht mehr aus der Stammelf der Bayern wegzudenken. Egal ob unter Jupp Heynckes, Pep Guardiola, Carlo Ancelotti, Niko Kovac oder Hansi Flick.

Die Reise mit den Bayern war auch eine vom Mittelfeld über die linke Außenverteidigerposition in die Zentrale der Defensive - was im Hinblick auf seine offensivere Rolle im ÖFB-Team für viele Diskussionen in der rot-weiß-roten Fußballwelt sorgte.

In München wurde zwar nicht über die Position, dafür in den vergangenen Monaten umso heftiger über die Modalitäten einer möglichen Verlängerung des heuer auslaufenden Vertrags mit Österreichs siebenfachem Fußballer des Jahres debattiert.

Ein langes Hin- und Her zwischen dem Klub und Alabas Berater Pini Zahavi mündete im Februar in der Bekanntgabe des Abschieds. Real dürfte das Rennen gemacht haben, der Kontrakt in Madrid soll auf fünf Jahre anberaumt sein.

Alle Titel, die David Alaba mit dem FC Bayern geholt hat, im Überblick:

Bild 1 von 28 | © GEPA

Saison 2009/10: Meister

Bild 2 von 28 | © GEPA

Saison 2009/10: DFB-Pokal

Bild 3 von 28 | © GEPA

Saison 2012/13: DFB Superpokal

Bild 4 von 28 | © GEPA

Saison 2012/13: Meister

Bild 5 von 28 | © GEPA

Saison 2012/13: DFB-Pokal

Bild 6 von 28 | © GEPA

Saison 2012/13: Champions League

Bild 7 von 28 | © GEPA

Saison 2013/14: UEFA Supercup

Bild 8 von 28 | © GEPA

Saison 2013/14: FIFA-Klub-WM

Bild 9 von 28 | © GEPA

Saison 20013/14: Meister

Bild 10 von 28 | © GEPA

Saison 2013/14: DFB-Pokal

Bild 11 von 28 | © GEPA

Saison 2014/15: Meister

Bild 12 von 28 | © GEPA

Saison 2015/16: Meister

Bild 13 von 28 | © GEPA

Saison 2015/16: DFB-Pokal

Bild 14 von 28 | © GEPA

Saison 2016/17: DFB Supercup

Bild 15 von 28 | © GEPA

Saison 2016/17: Meister

Bild 16 von 28 | © GEPA

Saison 2017/18: DFB Supercup

Bild 17 von 28 | © GEPA

Saison 2017/18: Meister

Bild 18 von 28 | © GEPA

Saison 2018/19: DFB Supercup

Bild 19 von 28 | © GEPA

Saison 2018/19: Meister

Bild 20 von 28 | © GEPA

Saison 2018/19: DFB-Pokal

Bild 21 von 28 | © GEPA

Saison 2019/20: Meister

Bild 22 von 28 | © GEPA

Saison 2019/20: DFB-Pokal

Bild 23 von 28 | © getty

Saison 2019/20: Champions League

Bild 24 von 28 | © getty

Saison 2020/21: UEFA Supercup

Bild 25 von 28 | © GEPA

Saison 2020/21: DFB Supercup

Bild 26 von 28 | © GEPA

Saison 2020/21: FIFA-Klub-WM

Bild 27 von 28 | © getty

Saison 2020/21: Meister

Bild 28 von 28 | © getty
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..